Düsseldorfer Haus- und Wohnungseigentümer informierten sich zum Immobilienrecht

Vortrag Immobilienrecht

Notar Dr. Rombach spricht zur „Aufteilung nach WEG“

Auch das zweite Eigentümerforum der Porta Mondial Düsseldorf war wieder gut besucht – Inhaberin Angelina Rayak konnte am 10. November in ihrem Immobilienshop auf der Berliner Alle 26 rund 40 Haus- und Wohnungsinhaber begrüßen. Wie bereits bei dem ersten Eigentümerforum lag auch bei der Fortsetzungsveranstaltung der Schwerpunkt auf Rechtsthemen.

Aufteilung nach WEG

Der Düsseldorfer Notar Dr. Paul Rombach eröffnete die Vortragsreihe mit einer praxisnahen Vorstellung der „Aufteilung nach WEG“.

Für Laien gut verständlich, erläuterte der Jurist anhand von zahlreichen Praxisbeispielen die Notwendigkeit und Anwendungsgebiete des WohnungsEigentumGesetzes. Den Unterschied von Gemeinschafts- und Wohneigentum erklärte Dr. Rombach zum Beispiel sehr plastisch anhand der Wasserversorgung:

„die Steigleitungen sind immer dem Gemeinschaftseigentum zuzuordnen – ab den Abzweigen zu den einzelnen Wohnungen sind sie jedoch dem Sondereigentum zuzuordnen.“

Räumungsklage richtig vorbereiten

Rechtsanwalt Kabelitz

Rechtsanwalt Kabelitz

Auch Folgereferent Andreas Kabelitz, Rechtsanwalt in Düsseldorf, trug sein Thema „Räumungsklage richtig vorbereiten“ lebendig und praxisorientiert vor. Anhand von zwei Fallbeispielen waren die Zuhörer zur aktiven Mitarbeit aufgefordert, was ihnen sichtlichen Spaß bereitete.

Ist eine Räumungsklage bei Verzug der Betriebskostenzahlung gerechtfertigt? Oder: Wie reagiere ich als Vermieter, wenn sich die Hausgemeinschaft sich wegen dauernder Ruhestörung durch eine Partei beschwert? Auch für den allgemeinen Umgang mit der Justiz gab der Rechtsanwalt wertvolle Tipps:

„Ein Richter ist nicht der Detektiv für Ihre Interessen, da er Ihren Sachverhalt nicht ermittelt“ und empfahl potenziellen Klägern „… Tragen Sie vor Gericht gezielt die Tatsachen vor, die Ihren Rechtsanspruch tragen. Bloße Meinungsäußerungen sind keine Tatsachen und werden deshalb nicht zur Urteilfindung herangezogen.“

Anschließend lud das Team der Porta Mondial Düsseldorf die Besucher zu einem Imbiss ein und bot in geselliger Atmosphäre Gelegenheit zu weiterem Erfahrungsaustausch und konkreten Fragen an die Immobilien- und Rechtsexperten. Gastgeberin Angelina Rayak zeigte sich mit der zweiten Kundenveranstaltung sehr zufrieden: „Wir werden das Eigentümerforum 2012 sicher fortsetzen.“

Impressionen der Veranstaltung

Weitere Fotos finden Sie auf der Porta Mondial Düsseldorf Facebook Fanpage.

Notar Dr. Rombach

Notar Dr. Rombach beantwortet Fragen zu seinem Vortrag

Angeline Rayak und Rechtsanwalt Kabelitz

Angelina Rayak und Rechtsanwalt Kabelitz

Angeregte Gespräche

Angeregte Gespräche unter den Besuchern

Kommentar schreiben